Psychotherapie für Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene Natalie Pampel & Sonja Trummel
Psychotherapie für Kinder, Jugendliche und junge ErwachseneNatalie Pampel & Sonja Trummel

Herzlich Willkommen auf der Internetseite unserer psychotherapeutischen Praxisgemeinschaft für Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene

Herzlich Willkommen auf der Internetseite unserer psychotherapeutischen Praxisgemeinschaft für Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene.

 

Wir freuen uns, dass Sie den Weg auf unsere Website gefunden haben. 

 

Als approbierte Psychotherapeutinnen bieten wir Kindern und Jugendlichen bis zum 21. Lebensjahr und ihren Familien therapeutische Hilfe bei psychischen Problemen an. Unsere Behandlungen basieren auf der psychoanalytischen und der tiefenpsychologisch fundierten Psychotherapie. 

 

Beide psychotherapeutische Verfahren gehen davon aus, dass seelisch bedingte Probleme und Störungen auf einen bewußten oder unbewußten inneren Konflikt hinweisen und Symptome sowohl Ausdruck von seelischer Not als auch zugleich mißglückte Versuche der Selbstheilung sind. Sie lassen sich nicht einfach wegtherapieren, können aber überflüssig werden, wenn sie in der Therapie in ihrer Funktion als Protest oder Hilferuf verstanden und die zugrundeliegenden Konflikte bearbeitet werden. 

 

Ob eine Indikation zur Aufnahme einer Psychotherapie vorliegt und welches der angebotenen Psychotherapieverfahren für Sie bzw. Ihr Kind das Angemessene ist, wird in jedem Einzelfall sorgfältig geprüft. 

 

Neben den Einzeltherapiestunden mit den Kindern oder Jugendlichen sind auch die begleitenden Gespräche mit den Bezugspersonen ein wichtiger Bestandteil einer Psychotherapie. Diese Sitzungen sind umso wichtiger, je jünger ein Kind ist, da jüngere Kinder in einem viel stärkeren Ausmaß auf ihre Eltern angewiesen sind als Jugendliche. In der Regel findet nach jeder 4. Therapiestunde ein alleiniges Gespräch mit den Bezugspersonen statt. Bei Jugendlichen kann unter Umständen eine Therapie ohne begleitende Gespräche mit den Bezugspersonen sinnvoll sein.

 

 

Seit dem 01. April 2017 haben gesetzlich Versichterte zudem die Möglichkeit, eine sogenannte Psychotherapeutische Sprechstunde in Anspruch zu nehmen. In dieser klärt der Therapeut ab, ob ein Verdacht auf eine psychische Krankheit vorliegt und für den Patienten eine psychotherapeutische Behandlung sinnvoll ist oder möglicherweise andere Angebote wie z.B. die Überweisung an eine psychiatrische Praxis, an eine Erziehungsberatungsstelle, den schulpsychologischen Dienst, an ein sozialpädiatrisches Zentrum (SPZ) oder an eine andere Einrichtung (z.B. Ergotherapeutische Praxis) hilfreich sind. Unabhängig von dem möglicherweise festgestellten Bedarf einer psychotherapeutischen Behandlung, muss die Psychotherapie nicht in der gleichen Praxis stattfinden und stellt auch keinen Garant für die Übernahme in eine psychotherapeutische Behandlung dar. Dies hängt von den verfügbaren freien Therapieplätzen ab.

 

 

Termine können nur nach telefonischer Vereinbarung unter der Rufnummer 0211 - 69 54 37 22 vergeben werden. 

 

Telefonische Sprechstunde: Donnerstags und Freitags von 12-13 Uhr

 

Hier finden Sie uns

Psychotherapeutische Praxisgemeinschaft

Natalie Pampel & Sonja Trummel
Nixenstr. 54
40591 Düsseldorf

Kontakt

Telefon: 0211 - 69 54 37 22
Fax: 0211 - 69 54 31 28
E-Mail: kontakt@praxis-wersten.de

Druckversion Druckversion | Sitemap
Praxisgemeinschaft Pampel, Trummel